Sonntag, 9. Januar 2011

Projekt Reggae Polo

Salü mal wieder,
 
dies ist einer der ersten Beiträge in diesem Jahr. Und dieses Jahr möchte ich endlich an meinem Polo etwas machen. Zum einen habe ich Pläne wie ich in äußerlich gestalten möchte und zum andern möchte ich ihn wieder zum laufen bringen beziehungsweise lief er ja letztes Jahr schon bloss hatte ich seitdem keine Batterie mehr mit der ich mehr probieren konnte und etwas mehr Öl bräuchte ich auch noch. Die letzten Tage habe ich mal ein bisschen mit Photoshop rumprobiert wie ich mir den Polo denn so vorstelle und habe inzwischen 2 Entwürfe, wovon ich den einen mit Sicherheit wieder verwerfen werde da mir der zu stark
erscheint.

 Den oberen Entwurf werde ich wieder verwerfen da er mir zu stark und auch nicht so meinem Ding entspricht. Zwar fühle ich mich zum Reggae hin gezogen und finde auch die Farbkombination sehr gut. Anfangs hatte ich auch gedacht das ich bei dem Polo jedes Karosserie-Segment anders farbig lackiere, mir kam dann aber das Ergebnis nicht so passend vor. Heute hatte ich dann nochmals eine Idee und habe diese dann auch heute gleich probiert. Das Ergebnis meiner heutigen Idee seht ihr unten.
Dieses Ergebnis sagt mir viel eher zu und ich kann mir gerade gut vorstellen wie ich in diesem Polo durch die Gegend cruise. Die Radläufe werden auch noch mattschwarz und die Zierleisten werde ich vielleicht sogar zubraten. Die mFelgen gefallen mir auch nicht aber das sind so Sachen die nicht so wichtig sind und die man auch noch später machen kann.

Wann aber genau ich dazu komme um diese Gedanken und Ideen zu verwirklichen weiss ich noch nicht. Ich hoffe aber das ich es dieses Jahr schaffen werde.

grüßle
muetze

Kommentare:

maik hat gesagt…

Dazu das Dach in Schachbrettmuster.

muetze hat gesagt…

ne ne des Dach lass ich so. gibt schon genug autodächer in karomusterund irgendwie passt das auch nich so find ich.

Marco hat gesagt…

Das erste Design ist too much.