Montag, 8. Februar 2010

Acadiane in Cluny

Salü mal wieder,

heute möchte ich euch ein Fahrzeug vorstellen was es in Deutschland vermutlich nicht mehr so oft gibt. Und zwar ist es auf Basis der Ente, die hier in Frankreich besser bekannt ist als 2CV. Dieses Modell heist Dyane und in dieser speziellen Kastenwagenausführung heist es Acadiane. Offiziell sollte die Dyane die Lücke zwischen Ente und Ami6 schliessen und gerade die acadiane wurde der Nachfolder der so genannten Kastenente. Gebaut wurde die Acadiane zwischen '77-'88.

Auch hier wieder erkennbar die flache Frontscheibe wie beim Peugeot J7
Irgendwie erinnert mich dieses Gesicht ein ganz klein wenig an den Charlie Chaplin mit den Schnurrbart und diesem ernsten Blick.

grüßle
muetze

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hy,
habe deinen Blog entdeckt und bin ganz begeistert von den wunderschönen Aufnahmen der noch viel schöneren Autos :-) Gerade die Fotos von der Acadiane gefallen mir sehr gut.
Es grüßt,

ein Acadiane-Besitzer aus Deutschland ;-)

muetze hat gesagt…

erst mal willkommen in meinem Blog. Freut mich das dir die Bilder gefallen. Die Acadiane seh ich in Cluny schon ab und an aber ich mach von dennen selten Fotos weil die in meinen Augen nichts besonderes ist. Aber manchmal wenn ich grade Lust hab dann lichte ich eben auch so was ab. Vorallem wenns dann so Fahrzeuge sind die bunt sind, die mag ich am liebsten.