Samstag, 16. Januar 2010

Fiat 1800 in München

Salü mal wieder,

kurz vor Weihnachten 2009 waren meine Frau und ich noch in Deutschland und haben Verwandte besucht. Da wir unter anderem auch in München waren hab ich da auch ein paar Autos entdeckt die es alle gemeinsam wert sind das ich sie hier erwähne. Da wäre zum Beispiel der Fiat 1800 Cabriolet. Da ich ja auch gerne bei wikipedia suche um euch etwas mehr Infos zu ermöglichen, habe ich dies gerade auch gemacht, leider finde ich aber nur einen Artikel zum Fiat 1800 der so von den Bildern nicht zu diesem Modell hier passt. Und Außerdem steht dort das kein Cabriolet des 1800 gegeben hat. Da ich aber auf dem Bild des Modellnamens eigentlich nur eine 8 erkennen kann bin ich mir selbst recht sicher das es ein Fiat 1800 sein muss und wie man auch unschwer am KFZ-Kennzeichen erkennen kann ist er auch älter als 30 Jahre. Vielleicht kennt sich ja jemand hier mit Fiat so gut aus das er mir sagen knn um welchen Fiat es sich hierbei handelt.






Hier sieht man sehr schön scharf das H-Kennzeichen.
Hier noch eines der alten schönen Fiat-Embleme. Die neuen schauen nicht so toll aus und einen guten Erkennungswert haben die meiner Meinung nach auch nicht da sie ja auch immer wieder neue Logos haben.
Hier noch die Modellbezeichnung wo ich eben eine 1800 erkennen kann.

grüßle
muetze

Kommentare:

Carsten Zimmer hat gesagt…

Hallo Mütze,

hier handelt es sich um eine sogenannten Fiat Spider.. gebaut wurden die seit Ende der 60-er bis Anfang der 90-er.. die 1800 zeigt lediglich den Hubraum an. Meines Wissens gab es ihn ab 1300 bis 2000 ccm. Vor allem waren die späten Volumex Modelle eine echte Rarität und sind heute sehr gesucht. Das Modell welches du fotografiert hast, erkennst du an den seitlichen Blinkern und den Stoßstangen (ich weiss es gab auch europa-modelle mit den stoßstangen) als US-Import.
gruß Carsten

Peter hat gesagt…

Dieses schicke Carbiolet habe ich auch schon des öfteren bewundern dürfen. In meiner Ortschaft wohnt ein stolzer Besitzer dieses Schätzchens. Ich dachte aufgrund des Emblems nämlich auch immer, dass es sich hierbei um einen Fiat 1800 handeln würde. Weiß zufällig jemand was solch ein Modell in gutem Zustand heutzutage kostet?

Carsten hat gesagt…

Hallo Peter schau mal bei mobile.de oder autoscout24.de.... bei mir im dorf hat sich ganze zeit ein us-modell für 5000 Euro die reifen platt gestanden.. für wirklich gute musst du ungefähr das doppelte rechnen, solange es sich nicht um einen volumex handelt...