Dienstag, 12. Januar 2010

Ford Camping Van

Salü mal wieder,

hier kommen jetzt auch endlich die Bilder der Oldsmobile und des Ford Camper-Vans die ich beim Nachbarn unserer Bekannten gemacht habe. Erst mal die Bilder des Vans da der mir besser gefällt und ich den auch lieber fahren würde als so ein Oldsmobile. Also ich sag ja nichts gegen den Delta 88, aber so ein Van ist meines Erchatens einfach praktischer. Es muss zwar auch nicht gleich ein Camper mit Vollausstattung sein aber ein Van ist eben praktischer als so eine Stufenheck-Limousine. Was ich an diesem Van so toll finde ist die Barndoor, die ich bisher nur an diesem Fiat und am VW Typ 2 T1 gesehen habe. Und ich gehe nicht davon aus das dieser Van so alt ist wie ein VW Typ2 T1. Vielleicht ist er sogar so alt wie Fiat 238E, da zumindest dieses Exemplar seine 30 Jahre drauf, aber er kommt eben nicht an den VW ran.


Der Van ist schön unterm Dach und auch etwas eingebaut da es eben grade Winter ist. Daher sind auch bei den meisten Photos des Vans irgendwelche Träger oder ähnliches im Bild
Auch wenn ich bisher nicht heraus finden konnte um welches Ford Modell es sich hierbei handelt, gehe ich davon aus das es ein eher etwas neueres Modell ist, da er schon eckige Lichter hat. Vielleicht hat ja Marco mehr Ahnung als ich und kann sagen um welches Modell es sich hierbei handelt.
Man beachte hier das hinterste Fenster. Anscheinend kann man es auch öffnen um auch den Fahrgästen ein bisschen Frischluft zu gönnen. Und anscheinend hat dieses Ford Exemplar auch verschieden große Reifen montiert. Leider sieht man die Vorderreifen aus dieser Perspektive nicht so gut aber wenn man die Fotos mit einander vergleicht kann man gut die Vorder und Hinterreifen sehen.


Hier nochmals ein Blick auf die tolle Barndoor und das hintere Fenster.
Außerdem habe ich noch ein Photo vom hinteren Sitz, um mal zu zeigen wie bequem man in den amerikanischen Fahrzeugen sitzt. Ich vermute das nicht in allen Amsi solche Sitze verbaut waren aber ich habe gemerkt das zumindest in den älteren Fahrzeugen solche bequemen Sitze verbaut waren. Zum Teil sogar in den Limousinen vorne bequeme Sitzbänke die über die ganze Breite gehen und die mindestens genauso bequem sind wie dieser Sessel (Stuhl kann man ja gar nicht mehr sagen ;))

grüßle
muetze

edit: durch die Hilfe von Carsten Zimmer mit einem Link habe ich heraus gefunden um welches Modell es sich hierbei handelt. Und zwar ist es ein Ford Econoline oder E-Serie genannt. Die Serie wurde leider nur in Nord-Amerika angeboten und wird seit 1961, inzwischen in der 4.en Generation gebaut. Danke nochmals für die Hilfe, Carsten!!

Kommentare:

Carsten Zimmer hat gesagt…

Hallo Mütze, schau mal ob der hier hinkommt. http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=b1ph21tvoyep&asrc=fa ... bei Van´s vor allem den Amis kenn ich mich nicht aus....

lg Carsten

muetze hat gesagt…

danke für den link. hab mir den mal angeschaut und dachte der kommt gut hin und hab dann mal econoline bei wikipedia eingegeben. Der ist es anscheinend und ist auch nur in den usa vertrieben worden. Ist die dritte generation.

lg
muetze